#1 Warum Cannabis bei Migräne hilft von Ursula 17.11.2015 20:11

avatar

http://hanfjournal.de/hajo-website/artik...0508_franjo.php

en: Medienform Text

Autor: Dr. med. Franjo Grotenhermen

Zitat von Name
Es gibt eine Anzahl von Erkrankungen, bei denen das natürliche Cannabinoidsystem des Körpers gestört ist. Eine solche Störung kann entweder die Entstehung der Krankheit selbst begünstigt haben oder aber eine Reaktion des Organismus auf die Erkrankung im Sinne eines Selbstheilungsversuchs darstellen. Bei der Migräne und anderen Kopfschmerzformen ist vermutlich beides der Fall.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz