#1 Der unbekannte weibliche Faktor von Ursula 23.09.2012 17:06

avatar

http://www.stern.de/kopfschmerz/erkranku...tor-601138.html

Ein Artikel von Proff. Hartmut Göbel.

#2 RE: Der unbekannte weibliche Faktor von MyFairLady 23.09.2012 17:28

avatar

Das wäre doch mal eine Aufgabe für die Gender Mainstreaming ExpertInnen, da für Gerechtigkeit zu sorgen ;)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz