#1 Migränekranke für Migränekranke von Ursula 02.07.2010 18:34

avatar

Migränekranke für Migränekranke.v. Doc Katrin

von Ursula , 10.06.2010 16:36

In diesem Forum schreiben Migränekranke für Migränekranke.

Alle Berichte und Angaben beruhen auf persönlichen Erfahrungen und sind keine Therapieempfehlungen.
Es muss dabei immer beachtet werden, dass solche Erfahrungen mit Behandlungen oder Medikamenten individuell sind. Was dem einem hilft, muss nicht allen helfen. Daher handelt jeder, der Therapien, von denen er hier liest, anwendet, auf eigenes Risiko!

Wir sind lediglich informierte Laien, die sich das Recht nehmen, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, um Informationen zu ihrer Krankheit zu finden und diese an andere weitergeben.

Unser Forum kann selbstverständlich keinen Arzt- oder Heilpraktikerbesuch ersetzen. Wir können weder Diagnosen stellen noch Therapieempfehlungen ausgeben.

Im Zweifelsfall bitte einen Arzt oder Apotheker fragen!

Insbesonders VOR Beginn einer neuen Therapie (Medikamente, Behandlungsformen, auch aus den Bereichen Homöopathie, Naturheilkunde, Alternativmedizin) sollte der behandelnde Arzt konsultiert werden, um sicher zu gehen, dass keine Wechselwirkungen zu anderen Medikamenten, die man einnimmt, vorliegen. Auch mögliche Vorerkrankungen sowie gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Unverträglichkeiten sind stets zu berücksichtigen.

Danke für euer Verständnis!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz